Projekt Brasilien

Der persönliche Bezug vieler Weißenburger Gemeindemitglieder zu Pater Alfredo Hiller hat uns bewogen, ihn in seiner Arbeit zu unterstützen:

BrasilienNeben der Vergabe von zinslosen Kleinkrediten an Bedürftige benennt Pater Hiller drei konkret unterstützungsbedürftige Projekte.

In Maraja wird die Grundschule einer kirchlichen Initiative unterstützt. Bezuschusst werden Lehrervergütung, Lehrmittel und die Schulspeisung.

In Sao Daniel betreibt Schwester Veronika und ihr Team Gesundheitsfürsorge und im diözesanen Gesundheitszentrum versorgen und operieren deutsche und italienische Ärzte im Ferien-Operationseinsatz hunderte von Kranken.

In Menor werden 160 Kinder aus kinderreichen Familien durch Begleitung und Schulspeisung unterstützt. 160 Kinder erreicht das kirchliche Projekt mit seinen 6 Erzieherinnen/Lehrerinnen.