Unser Haus

Evangelisches Altenheim St. Andreas

Träger des Hauses

Der Träger des Evangelischen Altenheimes  ist die Diakonische Stiftung St. Andreas Weißenburg.  

Die Einrichtung ist an das Diakonische Werk in Bayern angeschlossen.                                               

Seit August 2018 steht das Heim unter der Leitung von Andreas Langhammer.

 

Über das Heim

Das Altenheim St. Andreas am Hof in Weißenburg besteht seit 1935.

Es liegt zentral gelegen mitten in der Weißenburger Altstadt. Dort bieten sich viele Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung außerhalb des Pflegeheimes für die Bewohner an.

Es bestehen in der Nähe des Alten und – Pflegeheimes einige Bäckereien und Restaurants.

Somit ist den Bewohnern, deren Angehörigen und Bekannten eine gute Auswahl geboten.

In 26 Einzel- und 21 Doppelzimmern werden 68 Pflegeplätze für vollstationäre Pflege geboten. Selbstverständlich besteht je nach Verfügbarkeit die Möglichkeit für Kurzzeit- und Urlaubspflege.

Außerdem verfügt das Heim über einen schönen Garten, welcher von den Bewohner und auch deren Angehörigen gerne im Sommer genutzt wird.

Ein sehr beliebter Platz der Bewohner ist der Wintergarten, dieser wird zu allen Jahreszeiten sehr gerne als Aufenthaltsort und zu geselligen Spielenachmittagen genutzt.

Das Altenheim verfügt über drei Stockwerke, die sowohl über eine Treppe als auch Aufzüge erreicht werden können. Diese stellen Einzel- und Doppelzimmer zur Verfügung, in jedem befindet sich eine barrierefreie Nasszelle für die Bewohner. Um sich wohlzufühlen ist es den Bewohnern und deren Angehörigen gestattet selbst mitgebrachtes Mobiliar mitzubringen.

Selbstverständlich verfügt jedes Zimmer über Anschlussmöglichkeiten für Telefon und Fernseher.

Ein besonderes Schmankerl ist unser kostenloses WLAN, welches den Bewohnern den Kontakt zu Freunden und Angehörigen erleichtert. Auf jedem Stockwerk befindet sich ein freundlicher Aufenthaltsbereich mit Teeküche. Hier können unsere Bewohner, welche je nach Bedarf Hilfe benötigen, gemeinsam die Mahlzeiten zu sich nehmen und die Zeit verbringen.

Außerdem verfügt jedes Stockwerk  über ein großzügiges Pflegebad. Individuelle Gestaltung lädt zur Entspannung und zum Wohlfühlen ein.

Der offene, großzügige Speisesaal mit direktem Zugang zum Garten lädt die Bewohner zum Essen ein. Als offenes Haus besteht auch für Besucher die Möglichkeit, hier für kleines Geld mit zu essen.

Außerdem verfügt das Kellergeschoss über einen kleinen Andachtsraum, in dem jede Woche Gottesdienst gehalten wird.