Ökumenischer Weltladen
"Nueva Esperanza"

Eingangsbereich WeltladenDer ökumenische Weltladen "Nueva Esperanza" wird ökumenisch geführt. Alle Mitarbeitenden sind ehrenamtlich tätig. Die Rechtsträgerschaft liegt bei der evang-luth. Kirchengemeinde Weißenburg.
 
Unser Grundsatz:

Nicht Almosen und Mitleid bestimmen unsere Handelsbeziehungen mit den Produzierenden aus den sogenannten Entwicklungsländern, die auf dem Weltmarkt benachteiligt sind, sondern faire Preise für hochwertige Produkte, damit sich die Produzierenden u.a. Bildungsprogramme, umweltfreundlichen Anbau, kurz - eine menschenwürdige Entwicklung leisten können ; damit die Handelsbeziehungen nicht zu Lasten der KleinbäuerInnen und HandwerkerInnen gehen, sondern ihnen wirtschaftliche und soziale Stabilität ermöglichen.
 
Weltladen-TeamUnser Angebot ist vielseitig und hochwertig in der Qualität:
Kaffee, Tee, Honig, Zucker, getrocknete Früchte, Nüsse, Wein, Schokolade, Riegel…
Kunsthandwerk, Körbe, Textiles, ätherische Öle, Spielzeug, Schmuck, Umweltschutzpapier, Bücher....

Wir informieren Sie gerne über unsere Produkte!

 Bitte informieren Sie sich auch über die Projekte, die wir mit unserer Arbeit besonders unterstützen.

wug-schokoSeit der Wiedereröffnung am 10. März 2012 haben wir ein besonderes Angebot für Sie: Eine Nobelbitterschokolade gefüllt mit Mandel- und Haselnussnougat (55%) aus dem Hause "z o t t e r". Das Ganze nun künstlerisch verpackt in einer zartbeigen Banderole mit dem Ellinger Tor sowie der Silhouette von St. Andreas. Das ideale Geschenk für sich selbst, notfalls aber auch für andere...  ;-)

Wir freuen uns über einen persönlichen Besuch in unserem Laden gegenüber der Andreaskirche!

Ihr ökumenisches Weltladen-Team